Geschichte

Wir sind die OTTO Office GmbH & Co KG, ein Tochterunternehmen der Hans R. Schmid Holding AG. Mit seinen Standorten in Hamburg, Karlsruhe, Ettlingen und Belgien beliefern wir zuverlässig seit über 25 Jahren den deutschen sowie den belgischen Markt.

1994     Es geht los!

Gründung des Geschäftsfeldes Bürobedarf im OTTO Versand. Eine Handvoll Mitarbeiter fassen den Entschluss das Projekt Geschäftskunden mit Büromaterial zu beliefern in die Tat umzusetzen.

1997     Rechtliche Eigenständigkeit

1997 erlangen wir als OTTO Büro & Technik GmbH & Co KG erstmals die rechtliche Eigenständigkeit. Zu diesem Zeitpunkt sind Marc Opelt und Uwe Orgas unsere Geschäftsführer.

1999- 2000   Neue Vertragspartner

3 Suisses hat sich dazu entschieden als neuer Partner einzusteigen. Im Zuge dessen haben wir uns in OTTO Büro & Technik Handelsgesellschaft mbH & Co KG umfirmiert. Ein weiterer Meilenstein im Jahre 2000 ist der Launch unseres OTTO Office Webshops. Damit haben wir einen wichtigen Schritt ins digitale Zeitalter getan.

2001     Weiterer Wachstum

Wir werden immer größer, so dass wir von der Haldesdorfer Straße in die Tilsiter Straße in Hamburg umziehen. 2001 bekommen wir frischen Wind in die Führungsebene. Roy Vieregge übernimmt neben Uwe Orgas die Position des Geschäftsführers.

2002     Umfirmierung

In diesem Jahr erhalten wir die, bis heute bekannte, Firmierung  OTTO Office GmbH & Co KG.

2004- 2007   Auf zu neuen Ufern

Nachdem wir den Markt in Deutschland schon sehr gut bedienen können, beschließt OTTO Office sich dazu auch weitere Märkte zu erobern. Dazu gehören die Märkte in Tschechien, Belgien und der Slowakei. Darüber hinaus sind wir personell wieder gewachsen, so dass ein erneuter Umzug ansteht. Wir ziehen in die Fabriciusstraße in Hamburg, wo auch noch heute der Sitz unserer Verwaltung ist.

2012     Rückzug aus dem tschechischen und slowakischen Markt

Die Finanzkrise geht auch an uns nicht spurlos vorbei. Wir müssen unsere Geschäfte in Tschechien und der Slowakei einstellen und uns von den Märkten zurückziehen.

2015     OTTO Office wird ein Teil der Unternehmensgruppe Schmidt

OTTO hat sich dazu entschieden den Bereich Büromaterial für Geschäftskunden zu veräußern. Mit der Hans R. Schmid Holding AG wurde ein passender Shareholder gefunden.

2020    

Auch heute ist OTTO Office erfolgreich am Markt für Büromaterial vertreten. Mit einem Jahresumsatz von 800 Mio. Euro und über 1600 Mitarbeitern in der Gruppe beliefern wir unsere Kunden auch in Zeiten von Corona zuverlässig mit allem, was sie brauchen.