Wir blicken auf ein weiteres spannendes Jahr für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von OTTO Office zurück. So konnten wir im August unsere ersten drei Auszubildenden bei OTTO Office in der Hamburger Verwaltung begrüßen. Nach einer Willkommens-Woche mit verschiedenen Workshops, sind die Auszubildenden in die unterschiedlichen Bereiche gegangen. Dort wurden sie herzlichen aufgenommen und werden seither von unseren Ausbildungsbeauftragten betreut.

Neben den Auszubildenden, konnten sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch über die Einführung weiterer Benefits freuen. So wurde in der zweiten Jahreshälfte die Sodexo-Karte in Hamburg eingeführt. Diese Karte wird jeden Monat von OTTO Office mit einem Geldbetrag beladen. Dies passiert zusätzlich zum Gehalt. Die Karte können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter privat nutzen, beispielweise zum Einkaufen oder zum Tanken.

Außerdem haben wir das Angebot an internen Soft-Skill Seminaren ausgebaut. Aufgrund der aktuellen Lage haben wir beispielsweise online Resilienz-Seminare angeboten, welche sehr gut angenommen wurden und schnell ausgebucht waren.

Natürlich war Corona auch weiterhin ein Thema für uns. Durch die Möglichkeit mobil zu arbeiten, wollen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schützen sowie ihnen durch volle Flexibilität durch die herausfordernde Zeit helfen.

Für das Jahr 2022 freuen wir uns, das Thema Ausbildung auszubauen, indem wir eine weitere Auszubildende als Kauffrau im E-Commerce gewinnen konnten. Das Thema Ausbildung wird innerhalb der Belegschaft durchweg positiv aufgenommen und wir möchten gerne unser Wissen an die nächste Generation weitergeben. Zusätzlich wollen wir noch mehr interne Seminare anbieten, online wie vor Ort.